HOME | REZEPTE | IMPRESSUM

 

Gemüse-Früchte Quiche

Zutaten für 10 Personen:

500 g Mehl
10 EL Butter
250 g Joghurt (0,1 % Fett)
10 EL Buttermilch
Salz
1/2 TL gemahlener Anis
1/2 TL gemahlener Kümmel
1,5 kg Blumenkohl
1,5 kg Brokkoli
5 Bananen (500 g)
5 kleine Äpfel
500 g Magerquark (0,2 % Fett)
10 Eiweiß
250 g geriebener Bergkäse
1/2 TL Muskat
5 TL Curry


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, Backzeit: ca. 40 Minuten

  1. Mehl, weiche Butter, Joghurt, Buttermilch, 1TL Salz, Anis und Kümmel zu einem Teig verkneten, In Klarsichtfolie einschlagen und kalt stellen.
  2. Den Blumenkohl und den Brokkoli in Röschen zerteilen, die Stiele in Scheiben schneiden. Alles in kochendem Salzwasser etwa
    10 Minuten garen. Das Gemüse in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, Den Mürbeteig in fünf Teile teilen, den ersten Teil ausrollen und in eine Springform (20 cm Durchmesser) geben. Den Teig am Rand der Form hochziehen und festdrücken. Den Boden mehrmals einstechen. Den Teig etwa 8 Minuten vorbacken.
  4. Die Bananen und die Äpfel schälen und in große Würfel schneiden. Die Gemüse- und Obststücke miteinander mischen und ein Fünftel davon auf dem vorgebackenen Boden verteilen.
  5. Den Quark, die Eiweiße, die Hälfte vom Käse und die Gewürze verrühren, salzen und wieder ein Fünftel davon über der Gemüse-Obst-Mischung verteilen. Ein Fünftel des restlichen Käses über die Quiche geben.
  6. Die Quiche etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die anderen vier Quiches ebenso backen. Vor dem Anrichten in Stücke schneiden.

Tipp: Wenn Sie die Eiweiße zuvor steif schlagen, wird die Quiche besonders locker.
Einfacher geht das Ganze, wenn sie die Quiche statt in der Form auf dem Blech backe

Nährwertangaben pro Portion:

ca. 517 kcal
Fett: 14g (25%)
Eiweiß: 30g (24%)
Kohlenhydrate: 65g (51%)
Ballaststoffe: 13g
Broteinheiten: 5,5 BE




Anzeige