HOME | REZEPTE | IMPRESSUM

 

Steckrübensuppe mit Kürbiskernen

Zutaten für 2 Personen:

1 Zwiebel (ca. 40 g)
2 Schalotten (à ca. 20 g)
300 g Steckrübe
300 g Kartoffeln
2 Möhren (à ca. 40 g)
2 TL (8 g) Butter
400 ml Gernüsebrühe
6 EL (90 ml) Milch (1,5 % Fett)
2 EL (30 ml) Sahne (30 % Fett)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
1 Prise Rohzucker
2 EL Schnittlauchröllchen
10 g Kürbiskerne
4 Scheiben Vollkornbrot (à ca. 50 g)
6 EL (120 g) körniger Frischkäse
(20 % Fett i. Tr.)

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten, Garzeit: ca. 20 Minuten

  1. Die Zwiebel und die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Steckrübe, die Kartoffeln und die Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Steckrüben-, Kartoffel- und Möhrenwürfel dazugeben und anschwitzen, dann mit der Brühe ablöschen und alles etwa 20 Minuten garen.
  3. Wenn die Steckrüben weich sind, alles im Mixer oder mit dem Mixstab pürieren. In den Topf zurück füllen, Milch und Sahne dazugeben und die Suppe kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Rohzucker abschmecken.
  4. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe kurz anrösten.
  5. Die Suppe auf zwei Teller verteilen, die Schnittlauch-röllchen und die Kürbiskerne darüber streuen.
  6. Die Vollkornbrotscheiben mit dem Frischkäse bestreichen und dazu servieren.

Tipp: Anstatt Kürbiskernen können Sie auch Sonnenblumenkerne verwenden.

Nährwertangaben pro Portion:

ca. 560 kcal
Fell: 16 g (26%)
Eiweiß: 22 g (16 %)
Kohlenhydrate: 80 g (58 %)
Ballaststoffe: 20 g
Broteinheiten: 6 BE













Anzeige