HOME | REZEPTE | IMPRESSUM

 

Hähnchenbrust auf Äpfeln

Zutaten für 2 Personen:

Für das Hauptgericht
125 g Vollkornreis (Rohgewicht)
Salz
140 g Hähnchenbrust
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel (ca. 40 g)
2 süße Äpfel (à ca. 115 g)
1 EL Zitronensaft
400 g Chicorée
1 Bund Oregano
200 ml Hühnerbrühe oder Geflügelfond
1 Tomate (ca. 65 g)
1 TL (5 g) Öl
1/2 Bund Petersilie
4 EL (60 ml) Sahne (30 % Fett)


Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten, Garzeit: ca. 35 Minuten

  1. Den Reis in Salzwasser garen. Die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Zwiebel schälen und die Äpfel waschen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Äpfel achteln, entkernen und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Chicorée waschen, putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Den Oregano waschen, trockentupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  4. Die Zwiebel, die Äpfel und den Chicoree in ein Dämpfsieb legen. Die Zutaten etwas pfeffern, salzen und mit etwas Oregano bestreuen.
  5. Die Hühnerbrühe im Topf aufkochen lassen, den Dämpfeinsatz in den Topf setzen und alles etwa 10 Minuten dämpfen. Die Tomate heiß überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  6. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten, mit Pfeffer und Salz würzen.
  7. Die Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken, unter den gegarten Reis mischen und den Reis auf zwei Teller verteilen. Das Gemüse und das Fleisch ebenfalls auf die Teller verteilen und kurz warm stellen.
  8. Die Brühe auf etwa 1/8 Liter einkochen, vom Herd nehmen und mit der Sahne aufmixen. Dann nochmals kurz erwärmen. Die Tomatenwürfel mit der Sauce mischen und die Sauce zum Gemüse gießen. Als Dessert je eine halbe Grapefruit servieren.

Tipp: Das Gemüse kann auch in einem gut schließenden Edelstahltopf zubereitet werden.

Nährwertangaben pro Portion:

ca. 580 kcal
Fell: 15 g (24%)
Eiweiß: 28 g (20%)
Kohlenhydrate: 79 g (56 %)
Ballaststoffe: 9 g
Broteinheiten: 6 BE





Anzeige