HOME | REZEPTE | IMPRESSUM

 

Möhrenkuchen

Zutaten für 12 Portionen:

4 Möhren (400 g)
Saft von 1 Zitrone
4 Eier
250 g Zucker
3 EL warmes Wasser
1 Msp. Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
125 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL Puderzucker


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Backzeit: ca. 45 Minuten

  1. Die Möhren putzen, waschen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker und Wasser cremig rühren. Zimt, Nelkenpulver und abgeriebene Zitronenschale dazugeben.
  3. Die Möhren, die gemahlenen Mandeln und das mit Backpulver gemischte Mehl darunter rühren.
  4. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, dann den Eischnee unter die Teigmasse heben.
  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Den Möhrenkuchen etwa 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  6. Den Möhrenkuchen auf ein Kuchengitter stü zen und auskühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen.

Nährwertangaben pro Portion:

ca. 220 kcal
Fett: 7,3 g (30 %)
Eiweiß: 5,4 g (10 %)
Kohlenhydrate: 33 g (60 %)
Ballaststoffe: 2.3 g
Broteinheiten: 2,75 BE









Anzeige